Header Image - 2019

Goldene Raute für SVSW Kemnath

Letzte Aktualisierung: 13. April 2019

klicken zum Vergrößern
Albert Kellner (li.) überreicht das Gütesiegel an Wolfgang Weber. Foto: Holger Stiegler

Neben den Vereinsfarben Schwarz und Weiß kann sich der SVSW Kemnath künftig auch mit Gold schmücken. Der Bayerische Fußballverband verlieh dem Verein und all seinen Abteilungen sein Gütesiegel zum ersten Mal. 

Albert Kellner, Vorsitzender des Fußballkreises Amberg-Weiden, überreichte die Goldene Raute des Bayerischen Fußballverbandes in der Jahreshauptversammlung im Sportheim an SVSW-Vorsitzenden Wolfgang Weber. Der Auszeichnung, die mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft vergleichbar ist, ging die Verleihung der Silbernen Raute 2014 sowie deren Rezertifizierung 2016 voraus.

"Ihr Verein hat keine Mühen und Anstrengungen gescheut, um in den vergangenen Jahren wieder die Kriterien in den Kategorien Ehrenamt, Jugendarbeit, Prävention und Breitensport zu erfüllen", betonte Kellner. Er führte aus, dass die Auszeichnung eine hervorragende, beispielhafte Vereinsarbeit mit vielen Veranstaltungen und Aktivitäten bestätige. Das Besondere an der Zertifizierung sei, dass dadurch der Gesamtverein mit all seinen Sparten ausgezeichnet werde. 

"Es gibt wenig Vereine, die so gut aufgestellt sind, wie der SVSW Kemnath", erklärte Kellner in seiner Laudatio. Eine Anerkennung wie die "Goldene Raute" bringe aber auch die Verpflichtung mit sich, weiterhin an der Zukunft des Vereins mitzuarbeiten. Das Prädikat manifestiere, dass der SVSW gesellschaftlich und sportlich dem Nachhaltigkeitsgedanken eines qualifizierten und modernen Sportvereins mehr als gerecht werde. 

Wolfgang Weber dankte für die Auszeichnung und gab diesen Dank auch an die einzelnen SVSW-Abteilungen sowie deren Verantwortliche weiter. Sie hätten mit ihrem Engagement dieses Zertifikat erst möglich gemacht. 

Quelle: Der neue Tag vom 27.03.2019

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de