Header Image - 2019

Kaufland Soccer Cup: Gruppen fix

Letzte Aktualisierung: 10. Juli 2019

klicken zum Vergrößern
Freuen sich auf ein spannendes Landesfinale (v. l.): Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann, BFV-Moderator Sebastian Dirschl und Katharina Habersetzer von Kaufland.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat live auf Facebook die Gruppen für das große Landesfinale der E-Junioren um den Kaufland Soccer Cup ausgelost. Im Münchner "Haus des Fußballs" zogen Katharina Habersetzer von BFV-Partner Kaufland und Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann attraktive Gruppen für das bayerische Finale am Sonntag, 21. Juli (ab 10 Uhr), auf dem Vereinsgelände des FC Gerolfing (Hörgeräte-Langer-Stadion, Wolfsgartenstraße, 85049 Ingolstadt).

"Auch die zweite Auflage um den Kaufland Soccer Cup bietet wieder spannende Gruppen mit attraktiven Begegnungen. Unser besonderer Dank gilt unserem Partner Kaufland, der nicht nur die Turnierreise für das siegreiche Team unterstützt, sondern auch für jedes geschossene Tor zehn Euro an die BFV-Sozialstiftung spendet", sagte Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann.

Katharina Habersetzer von Kaufland erklärte: "Wir freuen uns, dass wir nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr den Kaufland Soccer Cup 2019 gemeinsam mit dem BFV weiter etablieren konnten. Ich bin gespannt, wer sich im Landesfinale durchsetzt und drücke allen Teams die Daumen."

Bei der Neuauflage des Turniers für U11-Junioren spielen am 21. Juli insgesamt 16 Mannschaften um den begehrten Siegerpokal und eine Turnierreise in den Süden Europas im Wert von insgesamt 5000 Euro. Dann wird auch die Frage beantwortet, wer auf Premierensieger FC Stätzling folgt. Neben Ausrichter FC Gerolfing haben sich aus den vier regionalen Vorrundenturnieren zwölf Mannschaften für das große Landesfinale qualifiziert. Hinzu kommen die SpVgg Unterhaching und der SSV Jahn Regensburg als gesetzte Teams sowie der FC Ismaning als Wild-Card-Gewinner.

Wie schon bei den Vorrundenturnieren spendet BFV-Partner Kaufland für jedes geschossene Tor zehn Euro an die BFV-Sozialstiftung, die mit dem Geld unverschuldet in Not geratene Mitglieder der bayerischen Fußballfamilie unterstützt. Darüber hinaus bieten Kaufland und der BFV auch für mitreisende Fans, Zuschauer und Eltern ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Eventmodulen wie Torwandschießen, Speed Kick, Dribbling-Parcours oder einer Hüpfburg.

Die Gruppen in der Übersicht:
Gruppe A: SpVgg Kaufbeuren, SpVgg Etzelskirchen, TSV Pliening-Landsham, SSV Jahn Regensburg
Gruppe B: SpVgg Erlangen, TSV Peiting, 1. SC Feucht, TSV Ebersberg
Gruppe C: ESV München-Freimann, SV Unterdießen, FC Gerolfing, TSV St. Johannis Bayreuth
Gruppe D: SpVgg GW Deggendorf, SpVgg Unterhaching, ASV Cham, FC Ismaning

Alle Informationen zum Kaufland Soccer Cup finden Sie unter: www.bfv.de/kaufland

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de